Das gibt es Neues

Hier veröffentlichen wir zukünftig alles, was uns am Herzen liegt. Über unser tolles BancArt-Team, unsere schönen Projekte oder unsere Heimat. Viel Spaß beim Stöbern!

24. Dezember 2022

Das BancArt-Team wünscht schöne Weihnachten

Das BancArt-Team wünscht schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!

Wir bedanken uns bei allen Kunden, Partnern und Mitarbeitern für die Zusammenarbeit in diesem auch wieder sehr außergewöhnlichen Jahr.

Der Weihnachtsbaum steht symbolisch für über 1250 Bäume, die wir in diesem Jahr anstatt der klassischen Weihnachtspräsente gepflanzt haben, um damit proaktiv und nachhaltig Gutes zu tun und ein Stück weit zur CO2-Neutralisation beizutragen. Gleichzeitig unterstützen wir mit dem Anpflanzen der Setzlinge holistische Projekte mit gesellschaftlichem Nutzen #growmytree.

Wir wünschen erholsame und friedliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2023. Das Jahr unseres 30jährigen Firmen-Jubiläums - es kann also nur gut werden :-).

Weiterlesen

23. September 2022

Aus Wieschmann wird Scriba

Unsere Kunden dürfen sich einen neuen Namen merken! Unser Thomas hat am 28. Oktober 2022 seine Miri geheiratet und heißt jetzt "Thomas Scriba". Im kleinen Kreis hatten die beiden einen wunderschönen Tag und verbrachten die anschließenden Flitterwochen in Tansania und Sansibar. Von uns aus noch einmal herzlichen Glückwunsch - wir wünschen euch alles erdenklich Gute! 

Weiterlesen

23. September 2022

Team-Tag - Hamburg zu Wasser erkunden

Unseren diesjährigen Team-Tag haben wir in unserer Perle verbracht. In Hamburg! Viele von uns wohnen nicht direkt in Hamburg. Und auch diejenigen, die es tun, sind gar nicht so oft im Herzen unseres wunderschönen Firmensitzes. 

Somit haben wir uns dieses Jahr ganz selbstlos sehr nachhaltig gezeigt und auf viele Kilometer verzichtet. Diese haben wir dann dafür auf der Außenalster und den Alsterkanälen zurückgelegt. Im Eppendorfer Haynspark gab es für uns ein rustikales Buffet - die aufgenommenen Kalorien wurden bei den anschließenden Teambuilding-Games in sportliche Energie umgesetzt. Es war wirklich sehr, sehr lustig! Am späten Nachmittag kehren wir zurück zum Holzsteg und wechseln unser sportliches Outfit in einen "leichten Bieranzug". Den Abend lassen wir in der Elbphilarmonie im Restaurant Störtebecker „Beer & Dine" ausklingen. Das Essen ist fantastisch und die Aussicht ein Träumchen. Ein richtg toller Teamtag neigt sich dem Ende und wir freuen uns alle schon auf das nächste gemeinsame Event. 

Weiterlesen

27. Juni 2022

BancArt Team-Workshop

In den vergangenen zwei Jahren haben wir jede*r für sich, aber auch als Team sehr unterschiedliche Phasen durchlebt, Erfahrungen gesammelt und Neues gelernt. 

In unseren Team-Workshops begleitet uns Jendrik Peters von der coachingakademie dabei, uns gegenseitig von einer anderen Perspektive aus kennen zu lernen und uns selbst zu reflektieren. Wir werden sowohl einen Blick auf Faktoren werfen, die uns in unserem Alltag motivieren, als auch diejenigen, die uns Energie kosten, Nerven rauben und zu Stress führen. Ein Ziel wird es sein, neue Ideen und Möglichkeiten zu finden letztere zu minimieren und erstere auszubauen. 

Wir finden es sehr wichtig, etwas für uns zu tun, denn unsere Mitarbeiter sind unser höchstes Gut. Die neuen Erfahrungen, die wir gemacht haben, sind sehr wertvoll für uns.

Weiterlesen

06. Februar 2022

Unsere Bäumchen wachsen

Uns erreichen derzeit immer mehr Bilder unserer kleinen Fichtenbäumchen! Für unsere Kunden haben wir uns im Dezember ein besonders nachhaltiges Präsent ausgesucht. Die kleinen Würfel sind mit Fichtensamen bestückt und wachsen die ersten Wochen unter guter Pflege noch in der schönen Holzbox auf. Nach einigen Monaten können Sie dann ausgepflanzt werden. Wir sind schon gespannt auf diese Bilder und freuen uns, die kleinen Präsente groß werden zu sehen.

Weiterlesen

bancart_news

05. Oktober 2021

Teamausflug 2021 - endlich geht es wieder!

Die BancArt-Teamausflüge sind legendär! Wir legen wirklich großen Wert auf dieses jährliche Teamerlebnis - es ist doch immer wieder erstaunlich, was so ein gemeinsames Wochenende für die Zusammengehörigkeit tun kann. Umso schlimmer, dass wir aufgrund bekannter Umstände fast zwei Jahre nicht „on the road" waren. 

Weiterlesen