Sparkasse Rotenburg Osterholz BeratungsCenter

Der energetische Umbau eines alten Postgebäudes durch die Sparkasse Rotenburg Osterholz und die Integration von Ankermietern wie der Polizei, einem Schuhladen und einer Apotheke ist ein bedeutender Schritt in der Entwicklung der Stadt Rotenburg. Der multifunktionale Gebäudekomplex steigert die Infrastruktur vor Ort und hat damit einen positiven Einfluss auf die regionale Wirtschaft.

VITALER KNOTENPUNKT

Statt eines kompletten Abrisses wurde das Gebäude kernsaniert und die Flächennutzung optimiert. Die Sparkasse selbst bewohnt lediglich ein Viertel des Gebäudes – daneben sind weitere wichtige Ankermieter wie eine Apotheke, Schuhgeschäft, ein Physiotherapeut Bestandteil der Mieteinheiten. Auch die Polizei zog in das Gebäude mit ein. Durch die Vielfalt der Nutzung wird das Gebäude zu einem vitalen Knotenpunkt in der Gemeinde, das verschiedene Dienstleistungen an einem zentralen Standort vereint. Dies fördert die Zugänglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger und stärkt die Präsenz der Institutionen in der Region.

ORIENTIERUNG DURCH KLARE CI-SPRACHE

Ganz gleich aus welcher Perspektive kommend, fällt das monolithische, rote Serviceelement direkt ins Auge. Die bekannte Farbgebung der Sparkassen rot/weiß dient hier als Kundenleitsystem und gibt Orientierung. Der barrierefreie Zugang zum SB-Bereich mit unterfahrbarem Kassenautomaten ermöglicht Rollstuhlfahrern eine selbstständige und sichere Nutzung und die Erledigung ihrer Bankgeschäfte. Die direkte Verbindung vom SB-Bereich zur Schließfachanlage mit ca. 1200 Schließfächern ist eine praktische, effiziente und kundenorientierte Lösung.

UNTERSCHIEDLICHE ERSCHEINUNGSBILDER FÜR UNTERSCHIEDLICHE INSTITUTSBEREICHE

Die qualitative Kundenberatung im BeratungsCenter sowie die Service Filiale wurden durch ihre unterschiedlichen Erscheinungsbilder klar voneinander getrennt. Ein differenziertes innenarchitektonisches Konzept der beiden Bereiche trägt dazu bei, die Funktionalität des Gebäudes zu verbessern, die Markenidentität zu stärken und eine positive Wirkung auf Kund:innen und Mitarbeitende zu erzielen. 

Das BeratungsCenter präsentiert sich in warmen, kräftigen Farben

Das BeratungsCenter präsentiert sich in warmer und eleganter Atmosphäre. Die Farben Messing, Kupfer und Silber sorgen für spannungsvolle Kontraste und verleihen den Räumen insgesamt eine zeitlose und stilvolle Stimmung. Die Auswahl der warmen und tiefen Farbtöne im Kundenberatungsbereich vermitteln Vertrauen, Wärme und Wertigkeit.

Eine visuelle Reise durch die Rotenburger Geschichte

Die Verwendung regionaler Themen in der Gestaltung der 13 Beratungszimmer zeigt auch die Wertschätzung für die lokale Kultur und Geschichte. Es stärkt das Gemeinschaftsgefühl und unterstreicht das Engagement der Sparkasse in Bezug auf die Förderung und Unterstützung der Region. Es wurde ein einladendes, differenziertes und kundenorientiertes Umfeld geschaffen, das die Bindung zu den Kunden stärkt und die Position der Sparkasse als integralen Bestandteil der lokalen Gemeinschaft festigt. Auf dem Wimmelbild im Heimatzimmer gibt es viel zu entdecken.

Zu jeder Zeit echte Festival-Luft schnuppern

Das Hurricane Festival ist ein seit 1997 stattfindendes Musikfestival in Rotenburg mit jährlich mehr als 80.000 Besuchern. Es zählt zu den größten Musikfestivals in Deutschland. Das Themenzimmer “Festival” ist eine Hommage an alle musikbegeisterten Kunden und Kundinnen, die auch unterhalb des Jahres Festival-Luft schnuppern möchten.

Teambereiche organisiert nach dem Clean-Desk-Prinzip

Die Arbeitsräume sind zeitgemäß gestaltet und bieten optimale Bedingungen für neue Arbeitsformen. So wurde etwa in den Teambereichen des BeratungsCenters Desksharing eingeführt, was den Wandel in der Arbeitskultur der Sparkasse reflektiert. Das flexible Arbeitsplatzkonzept stärkt Zusammenarbeit, Mobilität und Eigenverantwortung der Mitarbeitenden und passt sich deren Bedürfnissen an. In die Gestaltung sind außerdem die Ergebnisse einer Akustikstudie eingeflossen. So ist eine angenehme und produktive Arbeitsumgebung entstanden, in der Stress und Erschöpfung reduziert werden.

Ein Ort für Kommunikation und Rückzug

Es gibt neben den individuellen Beratungsräumen und Eventflächen auch einen geeigneten Rückzugsort für die Mitarbeiter:innen. Naturmotive und Grüntöne schaffen im Personalbereich eine beruhigende Atmosphäre. Dies steigert die Mitarbeiterzufriedenheit und -produktivität und trägt somit zur Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber bei.

Nachhaltig und zukunftsorientiert

Nachhaltigkeit und Umweltschutz werden immer wichtiger. Die Sparkasse Rotenburg Osterholz versteht sich als Vorreiterin für innovative und verantwortungsvolle Lösungen und setzt mit ihrem neuen BeratungsCenter in Rotenburg ein klares Zeichen für eine zukunftsorientierte und nachhaltige Entwicklung in der Region. Hervorzuheben sind der energetische Umbau eines alten Bestandsgebäudes, die Förderung einer modernen Arbeitsumgebung nach New-Work-Prinzipien und die Implementierung nachhaltiger Maßnahmen wie Gründächer und Geothermie für die Erzeugung von Wärme und Kälte.